Civil Engineering

Optimizing the number and location of time point stops
Public transport service is subject to multiple sources of uncertainty that impact its reliability. Holding control strategies are a common method to prevent the deterioration of service reliability along the route. This paper expands on previous studies by considering the general case of determining both the optimal number and optimal location of the time point stops (TPS) where holding takes ...


FDIR for the IMU Component of AOCS Systems
The main objective of this paper is the study of a FDIR for an IMU aiming at space applications with focus on the gyro signal analysis and the tests of the filtering algorithms. The algorithms have been tested by using lab data provided by the DMC LABSIM (Physical’s Simulation Laboratory of the Space Mechanics and Control Division of INPE). The results have demonstrated good agreement with th...
Stability of Delayed Hopfield Neural Networks with Variable-Time Impulses
In this paper the globally exponential stability criteria of delayed Hopfield neural networks with variable-time impulses are established. The proposed criteria can also be applied in Hopfield neural networks with fixed-time impulses. A numerical example is presented to illustrate the effectiveness of our theoretical results.


Development of Highly Interactive Service Platform for Social Learning via Ubiquitous Media
Several emerging issues concerning the development of interactive learning environment were left unsolved although e-learning has been applied for years. With several studies indicate that more interaction between students and systems increases students’ level of interest and allows them to focus on learning support. Due to the way current interactive learning tools are designed, users have t...
Detecting Local Community Structures in Networks Based on Boundary Identification
Detecting communities within networks is of great importance to understand the structure and organizations of real-world systems. To this end, one of the major challenges is to find the local community from a given node with limited knowledge of the global network. Most of the existing methods largely depend on the starting node and require predefined parameters to control the agglomeration pro...


Flower Pollination Algorithm with Dimension by Dimension Improvement
Flower pollination algorithm (FPA) is a new nature-inspired intelligent algorithm which uses the whole update and evaluation strategy on solutions. For solving multidimension function optimization problems, this strategy may deteriorate the convergence speed and the quality of solution of algorithm due to interference phenomena among dimensions. To overcome this shortage, in this paper a dimens...
Beton- und Stahlbetonbau aktuell 9/2014
Persönliches: em. Prof. DrIng. DrIng. E.h. Konrad Zilch zum 70. Geburtstag / Eberhard Bauer 70 JahreNachrichten: Absolvent der FH Potsdam gewinnt Wissenschaftspreis / Aktuelle Ernst und Sohn Sonderhefte.

Innovativer Betonbau: Sicht-Stein-Betonbauweise
Betonflächen in Sichtbeton-Optik erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Während bei klassischem Sichtbeton die Gesteinskörnung selbst von außen nicht erkennbar ist, wurde nun eine Herstellungsmethode entwickelt, bei welcher die Gesteinskomponenten sichtbar im Betonverbund in Erscheinung treten. Diese sogenannte Sicht-Stein-Betonbauweise bietet durch ihre hohe Flexibilität bezüglich B...
Zuviel Stahl im Beton?
Die Stahlbeton-Forschung und -Normung basiert auf der Stabwerksstatik. Damit werden die besonderen Eigenschaften des Baustoffs Beton nicht adäquat berücksichtigt und genutzt. Durch falsch geführte Hauptbewehrung werden Zugspannungen hervorgerufen, die durch zusätzliche Bewehrung (Bügel) aufgenommen werden müssen. An diversen Tragelementen wird gezeigt, wie durch die an den Zugtrajektorien...

Fachwerkmodellbildung mit topologischen Optimierungsverfahren
Diskontinuitätsbereiche in Stahlbetonkonstruktionen werden in der Regel auf der Grundlage von Fachwerkmodellen bemessen und konstruktiv durchgebildet. Zu den typischen Anwendungsfällen gehören Konsolen, Rahmenecken, Aussparungen oder volumenartige Betonkörper. Dabei erweisen sich solche Fachwerkmodelle als günstig, die am Kraftfluss orientiert sind und nur geringe Umlagerungen oder Rissbil...
Bemessungsrelevante Einwirkungskombinationen im Hochbau
Für die Bemessung von Stahlbetonbauteilen im Grenzzustand der Tragfähigkeit nach DIN EN 1992-1-1 ist die Kenntnis der maßgebenden Einwirkungskombination eine Grundvoraussetzung, um eine hinreichende Tragwerkszuverlässigkeit nachweisen zu können. Hinsichtlich der Wirkungen aus Eigenwicht ist zu überprüfen, ob der minimale oder der maximale Bemessungswert der Eigenlast zu ungünstigeren Er...

Entwicklung schlaufenartiger Stahlseilverankerungen in Stahlbetondecken
Zum Befestigen von Fahrstuhlkomponenten im Bauzustand sowie zur Last- und Personensicherung beim Einbau dieser Komponenten sind innerhalb von Fahrstuhlschächten Anschlagspunkte in Betondecken für Sicherungsseile notwendig. Diese Anschlagspunkte werden mit einbetonierten Seilschlaufen aus Edelstahl realisiert. Im folgenden Beitrag wird die Entwicklung dieser Lastschlaufen vorgestellt. Entsprec...
Zur Verankerung von Querkraftbewehrung in Decken unter Brandbedingungen
Zur Verankerung von Querkraftzulagen und offenen Bügeln im Brandfall mit 90°-Winkelhaken gibt es bisher nur wenige, teilweise widersprüchliche Informationen. Während beispielsweise gemäß Heft 525 des DAfStB (2010) 90°-Winkelhaken bei Querkraftzulagen und Anforderungen an die Feuerwiderstandsdauer ≥ R90 nicht auf einer brandbeanspruchten Plattenseite angeordnet sein sollen, wird im Heft...
Auswirkung von Lageabweichungen bei der Verwendung der freien Spanngliedlage – Ansatz der Vorspannkräfte im GZT
Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick zu derzeitigen Regelungen zur freien Spanngliedlage in Deutschland und beschreibt eine Möglichkeit, wie Lageabweichungen während dem Betonieren erfasst und im Grenzzustand der Tragfähigkeit berücksichtigt werden können. Darüber hinaus wird anhand eines Beispiels der ansetzbare Spannungszuwachs der verbundlosen Vorspannung bei punktgestützten ...
Titelbild: Beton- und Stahlbetonbau 9/2014
Zum Titelbild Die kleine Kapelle Padastertal in der Gemeinde Steinach am Brenner wurde im Rahmen des Brenner Basistunnels als Ersatzbaumaßnahme errichtet. Beim Bau wurde die Sicht-Stein-Betonbauweise angewendet, bei der die Gesteinskomponenten im Unterschied zu klassischem Sichtbeton auffallend in Erscheinung treten. Diese Methode bietet durch ihre hohe Flexibilität bezüglich Bauausführung ...